Zero Trust Network Access

Sicherer Zugriff auf Anwendungen in privaten Rechenzentren und Clouds für Remote-Mitarbeiter.

Remote-Mitarbeiter brauchen mehr als ein VPN.

Echte Zero-Trust-Sicherheit ist mit Virtual Private Networks (VPNs) nicht möglich. VPNs geben Benutzern vollen Zugriff auf das Netzwerk und dessen Inhalte. Verschärfend kommt hinzu, dass VPNs die Skalierung erschweren, die Performance beeinträchtigen und die Kosten erhöhen. Die Umsetzung von Zero Trust und die effektive Vermeidung von Sicherheitsverletzungen sind nur schwer möglich, wenn Benutzer über VPNs auf das Netzwerk zugreifen.

Erleben Sie Zero Trust mit ZTNA

Einfacher Remote-Zugriff mit Forcepoint ZTNA

Schnelligkeit: Verblüffende Geschwindigkeit mit Durchsetzung bis an den Rand des Möglichen

 

Flexibilität: Automatische Skalierung nach oben oder unten je nach Datenverkehr

 

Zuverlässigkeit: 99,99 % Betriebszeit seit 2015

 

2022 Gartner® Market Guide for Zero Trust Network Access
Dokument runterladen

Zero Trust ohne VPNs

Implementieren Sie Zero-Trust-Richtlinien, um Remote-Mitarbeiter zu verifizieren und ihnen nur auf die privaten Anwendungen Zugriff zu erteilen, die sie tatsächlich benötigen – anstatt auf alle Anwendungen in internen Rechenzentren und privaten Clouds. So schützen Sie Ihre internen Anwendungen vor potenziell gefährdeten Remote-Geräten und Datendiebstahl.

Lesen Sie den Überblick über Forcepoint ZTNA.

Auf Wiedersehen, Agenten!

Ermöglichen Sie einen agentenlosen Zugriff auf private Web-Anwendungen über beliebige Browser oder Geräte – inklusive Echtzeit-Schutz. Alternativ können Sie einen Agenten für den Zugriff jenseits von HTTP/S bereitstellen, um Dienste wie SSH, RDP und andere zu schützen.

 

Willkommen Produktivität!

Die Verbindung erfolgt genauso wie im Büro – schnell und einfach. Remote-Mitarbeiter können ganz einfach mit ihren eigenen Geräten auf die benötigten Anwendungen zugreifen, entweder über Kurzbefehle im Browser oder über Single-Sign-On-Portale wie Okta und Ping Networks. Ganz ohne die Komplexitäten, Engpässe, Risiken oder Verzögerungen von VPNs.

Laden Sie das Datenblatt zu Forcepoint ZTNA herunter.

Einfache Bereitstellung und Verwendung – ab dem ersten Tag

Entlasten Sie Ihr Team durch die nahtlose Bereitstellung und minimale Konfiguration. Mit dem Konfigurator können Sie beliebige Anwendungen hinzufügen. Unterstützung für individuelle Anwendungen oder technischen Support erhalten Sie 24×7×365.

Sehen Sie sich unsere 7-stufige Strategie für die Migration auf Forcepoint ONE an.

Sicherheit für Ihre privaten Anwendungen

Anwendungen, egal ob sie lokal oder in der Cloud gehostet werden, enthalten oftmals hochsensible Daten. Deshalb gewährleisten wir einen Rundum-Schutz – auch für Ihre proprietären Unternehmensanwendungen.
Eine kleine Auswahl der Anwendungen, die wir schützen

Zuverlässigkeit

Branchenführende Betriebszeit von 99,99 %
Über 300 PoPs für kurze Latenzen

Schnelligkeit

Weniger Engpässe oder Staupunkte
Übertragungswege direkt zum Ziel

Flexibilität

Gehostet auf AWS in über 300 Rechenzentren
Automatische Skalierung nach oben oder unten je nach Datenverkehr

Goldstandard-Technologie

Patentierter, agentenloser Reverse-Proxy*
Ist heute Industriestandard

Forcepoint ONE Plattform

Zuverlässigkeit

Branchenführende Betriebszeit von 99,99 %
Über 300 PoPs für kurze Latenzen

Schnelligkeit

Weniger Engpässe oder Staupunkte
Übertragungswege direkt zum Ziel

Flexibilität

Gehostet auf AWS in über 300 Rechenzentren
Automatische Skalierung nach oben oder unten je nach Datenverkehr

Goldstandard-Technologie

Patentierter, agentenloser Reverse-Proxy*
Ist heute Industriestandard

Forcepoint – der zuverlässige Partner für Sicherheit

"Forcepoint ONE ZTNA uniquely delivers real-time DLP & threat protection with or without agents. Competing solutions require agents, yet do not enforce real-time control."

VP, Major Medical Devices & Services Company

"We were able to get Forcepoint ONE up and running seamlessly, very quickly, and with no disruption to our users.”

David Levine, CISO, Ricoh USA

"Uptime and availability of [Forcepoint ONE] has been very high."

Primary DP Engineer, Healthcare Company