Dynamic Data Protection

Wechseln zu
Nutzerzentrierte, reibungslose Sicherheit

Dynamic Data Protection

Gewährleisten Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter und die Sicherheit Ihrer Daten durch einen risikogerechten Schutz.

Datenschutz steht im Mittelpunkt von Zero Trust

Eine moderne Zero-Trust-Architektur fördert einen stärker daten- und nutzerzentrierten Ansatz in Unternehmen weg von der traditionellen Perimeterorientierung. Sie ist eine Schlüsselkomponente für moderne digitale Unternehmen.

Dynamic Data Protection (DDP) von Forcepoint fügt sich perfekt in Ihre Zero Trust-Architektur ein:

Individuelle, adaptive Datenrichtlinien

Auf Verhaltensanalysen basierende Einblicke

Datenermittlung und -klassifizierung

Mehr Effizienz und weniger Ermüdung der Sicherheitsanalysten

Höhere DLP-Effektivität durch Verhaltensanalysen

Individuelle, adaptive Datenrichtlinien

Ersetzen Sie vage, pauschale Sicherheitsmaßnahmen durch individuelle, adaptive Datenrichtlinien, die Ihre Mitarbeiter nicht ausbremsen.

Nutzung umfassender Verhaltensanalysen zur Ermittlung der individuellen Risikobewertung jedes Benutzers

Anwendung granularer Richtlinien auf individueller Basis abhängig von der Risikobewertung des einzelnen Benutzers

Kostenloses Angebot

Warum wir zum Gartner Peer Insights Customers' Choice 2020 gewählt wurden ...

Auf Verhaltensanalysen basierende Einblicke

Dynamic Data Protection basiert auf unserer preisgekrönten Enterprise DLP-Lösung und nutzt die Dynamic User Protection von Forcepoint für in der Cloud gehostete Verhaltensanalysen.

Einheitliche Erkennung, Analyse und Durchsetzung zur Verbesserung der Wirksamkeit von Untersuchungen, damit Anomalien erkannt und Ihre Daten aktiv geschützt werden

Weniger manuelle Entscheidungen und insgesamt geringerer Umfang an Warnmeldungen

Datenermittlung und -klassifizierung

Ermitteln Sie Daten über alle Kanäle (einschließlich Cloud, Netzwerk und Endpunkten) und nutzen Sie Klassifizierungslösungen für den sicheren Umgang mit kritischen Daten und IP.

Identifikation und Schutz sensibler Daten innerhalb der gesamten Unternehmensumgebung, einschließlich Dateiservern, SharePoint und Exchange sowie einer Erkennung innerhalb von Datenbanken

Nahtlose Integration in Klassifizierungslösungen, wie Boldon James™, Microsoft® Azure Information Protection und Titus™

Mehr Effizienz und weniger Ermüdung für Sicherheitsanalysten

Dynamic Data Protection ermöglicht Unternehmen den Wechsel von einem ereignisorientierten hin zu einem risikozentrierten Ansatz im Datenschutz.

Vorbeugung eines Herausschleusens von Daten durch Richtlinienanpassungen auf Benutzerebene

Steigerung der Effizienz von Untersuchungen und der Kapazität Ihres Teams

Vereinbaren Sie noch heute einen Demo-Termin mit einem DDP-Experten.

Brendan Colford Data Protection Solution Expert
Brendan Colford Data Protection Solution Expert
Brendan Colford oder ein anderes Mitglied unseres Expertenteams meldet sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.
Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen unsere Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit unter Abonnements verwalten (Manage Subscriptions) abmelden.